Zum hauptinhalt springen

zerforschung

Unterstützen

Wenn euch gefällt was wir machen, dürft ihr uns gern unterstützen.

Ihr könnt uns einerseits finanziell unterstützen, andererseits freuen wir uns auch über Werkzeug oder lustige/interessante Hardware, die wir mal auseinandernehmen sollten.

Finanzielle Unterstützung

Wir bieten folgende Möglichkeiten uns Geld zukommen zu lassen:

  • GitHub Sponsors

  • PayPal.me

  • unscheinbare Umschläge an die Hardware-Adresse

  • SEPA-Überweisung

    IBAN: DE94 1101 0100 2295 8724 50
    BIC: SOBKDEBBXXX
    Kontoinhaber*in (falls benötigt): radforschung GbR

Warum bei SEPA und PayPal von radforschung GbR die Rede ist? Das ist die rechtliche Entität, die wir für das Radforschungs-Projekt schon fertig da hatten.

Was machen wir mit dem Geld?

Für viele Projekte und Experimente kaufen wir Hardware, Bauteile und Software. Entweder um sie auseinanderzunehmen oder um sie als Analysewerkzeug zu benutzen.

Wir versuchen, beim finanziellen Aufwand unserer Projekt möglichst transparent zu sein, sodass ihr bei vielen unserer Veröffentlichungen nachschauen könnt, wofür wir wie viel Geld ausgegeben haben.

Manchmal werden wir vielleicht auch das ein oder andere Essen oder Getränk davon kaufen. Sobald es wieder sicher möglich ist, werden wir auch Zugtickets kaufen, um uns als Team wieder physikalisch treffen zu können oder Konferenzen zu besuchen.

Hardware und Werkzeug

Wenn ihr uns Hardware und Werkzeug zukommen lassen wollt, schickt sie am besten an:

Verschwörhaus
Kennwort: zerforschung
Weinhof 7
89073 Ulm

Dies ist die Adresse des Hack- und Makespaces, in dem wir regelmäßig unterwegs sind und dessen Ausstattung wir nutzen und auch beisteuern.

Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob wir das Gerät bereits besitzen oder nutzen können, schreibt uns bitte vorher. Auch bei größerer Hardware würden wir euch darum bitten, diese vorher bei hallo@zerforschung.org anzukündigen, nicht dass wir plötzlich drei alte S-Bahn-Wagen vor der Tür stehen haben.

Wunschlisten

Außerdem haben wir für eure Convenience bereits Listen angelegt mit Dingen, die wir an unseren verschiedenen Forschungsstandorten noch gebrauchen könnten:

https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/1H4WWR8XHG8EI

Leider bietet nur Amazon eine öffentliche Wunschliste. Wir werden uns zeitnah darum kümmern, Wunschlisten mit separaten Adressen (damit nichts für Berlin in Ulm landet und umgekehrt) direkt hier zu pflegen.